4/2014
3/2014
2/2014
1/2014
12/2013
11/2013
10/2013
9/2013
8/2013
7/2013
3/2013
2/2013
1/2013
12/2012
7/2012
6/2012
5/2012
4/2012
3/2012
2/2012
1/2012
12/2011
9/2011
8/2011
7/2011
6/2011
5/2011
4/2011
3/2011
2/2011
1/2011
11/2010
10/2010
9/2010
7/2010
6/2010
5/2010
4/2010
3/2010
2/2010
1/2010
12/2009
10/2009
9/2009
8/2009
7/2009
6/2009
5/2009

Archiv 5/2010 der Surfpoeten

Dichter als Goethe

30.5.2010
Heute um 20.45 Uhr in der Barrikade: Dichter als Goethe mit Thilo Bock und mir als Gast. Wir lesen Geschichten vor und so. Was sonst?

L6U-26-15 - Die Antwort

27.5.2010
Die Antwort auf unser kleines Rätsel von gestern findest du im Blog von Tristan und das Gürteltier.

L6U-26-15

26.5.2010
Wofür steht dieser Code? L6U-26-15. Ist es ein Autokennzeichen? Ist es eine chemische Formel? Einmal darfst du raten. Wenn du unserem Einlasser Jordan die richtige Lösung nennst, darfst du umsonst rein und kriegst auch noch ein Freigetränk.

Der Euro geht, wir bleiben ...

11.5.2010
Unknown extension: TitleIch schnüre mein Rettungspaket und da kommt rein: eine warme Decke. Ich schnüre mein Rettungspaket und da kommt rein: eine warme Decke und mein Lieblingskuscheltier. Ich schnüre mein Rettungspaket und da kommt rein: eine warme Decke, mein Lieblingskuscheltier und eine Flasche Schnaps. Ich schnüre mein Rettungspaket und da kommt rein: eine warme Decke, mein Lieblingskuscheltier, eine Flasche Schnaps und ein Kasten Bier. Ich schnüre mein Rettungspaket und da kommt rein: eine warme Decke, mein Lieblingskuscheltier, eine Flasche Schnaps, ein Kasten Bier und noch eine Flasche Schnaps. Ich schnüre mein Rettungspaket und da kommt rein: eine warme Decke, mein Lieblingskuscheltier, eine Flasche Schnaps, ein Kasten Bier, noch eine Flasche Schnaps und eine Packung Aspirin. Ich schnüre mein Rettungspaket ...

Und der Euro ...

9.5.2010
Die Kassierer besingen ihn ...

Ein bisschen geht die Welt unter

8.5.2010
Ich gebe zu, ich lese die Sonntagskolumne von Andreas Hoose immer wieder gerne.

Tube singt mit Band

5.5.2010
Nun ist es fast offiziell. Am 21.6.2010 werde ich auf dem Teutoburger Platz singen, und begleitet werde ich nicht wie sonst von einer CD, auf der die Instrumente alle dudeln, die ich gespielt habe, sondern von echten Menschen, die die Instrumente live auf der Bühne spielen. Diese Menschen sind zwei Päule und ein Dennis. Demnächst werde ich hier zum warmhören schon mal das eine oder andere Lied zum runterladen reinstellen.

Felix ist fertig

3.5.2010
Felix hat seine Magisterarbeit zu Ende geschrieben und wird uns ab nächsten Mittwoch sicherlich den einen oder andern Teil daraus vorlesen. Hier schon mal ein Vorgeschmack:Unknown extension: BlogUnknown extension: Blog

Liebe Freunde der Freizeit

2.5.2010
bild
Wie seit dem Jahre 2005 schon jedes Jahr am 2. Mai haben wir uns auch heute wieder zur Demonstration gegen die Arbeit aufgemacht und die Kunde unserer schönen Zukunft verbreitet. Niemand mehr wird künftig noch arbeiten müssen, weil es keine Arbeit mehr gibt. Es kommt der Tag, da werden alle es verstanden haben.
Danke, dass ihr so zahlreich erschienen seid.

Nazidemo verhindert

1.5.2010
Da will ein Grüppchen von etwa 700 Neonazis am 1. Mai durch den Prenzlauer Berg marschieren, und 10000 Menschen stellen sich ihnen in den Weg. Das ist prima, das ist gut, 1. Mai, nazifrei. Zugleich und immer wieder gibt es in unserem Land eine Hand voll Menschen, man nennt sie Politiker, die Arbeitsplätze für alle schaffen wollen und sich dazu die unsinnigsten Dinge wie etwa eine Abwrackprämie einfallen lassen. Müsste sich solch Dummköpfen nicht eine ebenso große Menschenmenge entgegenstellen?
2. Mai 2010, 13 Uhr, Senefelder Platz. Demonstration gegen die Schaffung neuer (vor allem sinnloser Arbeitsplätze), für ein Bedingungsloses Grundeinkommen und mehr Roboter, die die Arbeit machen, die gemacht werden muss.
http://www.geissel-der-menschheit.de