Briefe an PRISM (7)

Mein lieber Freund,


zunächst erst mal meine Glückwünsche an dich und dein Team. Ich hab es in der Zeitung gelesen: Ihr habt den Silkroad-Typen hops genommen, diesen Typen, der den Online-Marktplatz Silkroad betrieben hat, wo man Drogen aller Art kaufen konnte. Von ganz übler Sorte muss dieser Bursche gewesen sein, ist immer nur mit dem Onion-Brauser unterwegs gewesen, aber auch den hat PRISM…

Briefe an PRISM (6)

Um mit meinem Sachbearbeiter bei PRISM in Kotakt zu treten, habe ich mehrere Mails an mich selbst geschickt, weil diese Mails dann ins Internet gehen, nach Ammerika, dort geöffnet, übersetzt, gelesen und an mich zurückgeschickt werden. (Siehe hier: Brief1, Brief2, Brief3, Brief4,…

Briefe an PRISM (5)

Mein lieber Freund,


ich möchte mich entschuldigen, dass ich dir jetzt mehr als zwei Wochen lang nicht geschrieben habe. Ich hatte aber auch sehr viel zu tun. Ich bin nämlich grade dabei, ein Internetstartup zu gründen.
Ich weiß noch nicht genau, was dieses Unternehmen machen soll, vielleicht Klamotten verkaufen, vielleicht ein Preisvergleichsportal für Reisen oder was mit Pizzen, die…

Briefe an PRISM (4)

Mein lieber Freund,


nun habe ich mich eine Woche nicht bei dir gemeldet. Ich denke aber, dir ist das ganz recht. Hast ja schließlich genug damit zu tun, die E-Mails der vielen anderen, die dir schreiben, zu lesen. Seit dein geschätzter Ex-Kollege Eduard Snowden kund getan hat, dass du alle E-Mails liest, bekommst du sicherlich besonders viel Post. Das soll nicht heißen, dass ich denke, dass…

Briefe an PRISM (3)

Den ganzen Vormittag schon kreist ein Hubschrauber über den Dächern von Pankow. Mal erscheint der Hubschrauber vor meinem Küchenfenster gen Norden, mal vor dem Wohnzimmerfenster gen Süden. Und meist ist er so dich dran, dass die Kaffeetasse auf dem Tisch klappert. Wollen die vielleicht zu mir? Dann sollten sie irgendwo landen, aussteigen und ganz normal klingeln. Das wäre die übliche Art, bei mir…

Briefe an PRISM (2)

-----BEGIN PGP MESSAGE-----
Charset: ISO-8859-1
Version: GnuPG v1.4.11 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Thunderbird - http://www.enigmail.net/

hQEMAxwTUJYRowZtAQgAjYugF2Rn+Ylq3w6muAZSEp6x/e7v5MzqdNv/4w1uJ/7d
bYXxqJBbi4p/g1AVm3U/g/DXtpaGT+bj1I0O1DdN7Ct/K43mixifYwipyqN6XRaE
yXvDlrdJ4/Y817i2PPj39OysgF5D9JQggXnQgGkljifSYNj7MXqaM8NVoXzsZQoD
wJgcVXQvCc9nmsqo/Jlfmgwd39aa2ZjhHEf9nNEl8U1iGDQtILwaLZajZcCgrABJ
VVdfZB5APCdtbMbFnlrZA1mJTupHoFGYdS4zlHglEQ9Flt6IX1umBzz4VNZ44xp+
tnvHwdg5wszWo3Y/DwDrkr69tRTKr9E71UNt3G4YlNJSAQ/qiDH6b7szPNS6HC2c
PSPZSwskulQkO/MfusJSEUnn5pUaoBQeObHjAlSjpHAuaEM5TBIGDzPgFvus1iiF
MwKmDZxd+HOu+eJDrOdnl5Uyxw==
=IuB0
-----END…













Briefe an PRISM (1)

Seit ich weiß, dass jede meiner E-Mails von einem Mitarbeiter der amerikanischen Stasi und von einem Mitarbeiter der BRD-Stasi und von einem Mitarbeiter der Britischen Stasi gelesen wird, seit ich also weiß, dass ich selbst nicht der Einzige bin, der meine E-Mails liest, denn die, an die ich meine E-Mails schicke, lesen sie meist gar nicht, sie sagen, sie hätten sie nicht erhalten, sie seien im…

Libri hat sich umbenannt ...

Libri hat sich umbenannt in Ebook.de. Das heißt, bei Libri gibt es keine Bücher mehr, sondern nur noch Ebooks, oder? Und wie hieß die Domain noch mal gleich? Ebook.de oder Ebooks.de?
Ob sich mit der Umbenennung für Libri, die nun Ebook.de heißen, ein Vorteil gegenüber dem mächtigen Konkurrenten Amazon ergibt, wird sich zeigen. Wenn ja, könnte Amazon in Zugzwang geraten und sich auch umbenennen…

Der Urknall

Ist der Urknall ein Werk Gottes oder ist er einfach so passiert?





Zukunft und Vergangenheit

Eine Zeitmaschine, mit der wir in die Vergangenheit reisen können, ist äquivalent zu einer Maschine, die es uns ermöglicht, in die Zukunft zu blicken.



Latest Posts

Latest Comments