Uniadmin
Skip to content

Autoren

Tube

Sommer in Berlin

Die fol­gen­de Geschich­te hat sich heu­te in 20 Jah­ren, also in der Zukunft im Jah­re 2043, zuge­tra­gen. Ich bin ein älte­rer Mensch, der durch den Hit­ze­schutz­plan des Gesund­heits­mi­nis­ters beson­de­ren Schutz genießt. 35 Grad im Schat­ten. Der Fern­spre­cher läu­tet. Ich hebe den Hörer ab. Der… Weiterlesen

Das Feuertier

Mit dem “Feu­er­tier” ist in die­sem Buch das Feu­er an sich gemeint – ein Wesen, das loht und lebt und stän­dig mit Ästen von tro­cke­nem Holz gefüt­tert wer­den muß, damit es nicht stirbt. Eine Hor­de Urmen­schen, deren Geschich­te vor 400000 Jah­ren spielt, hat das Feu­er­tier gefan­gen und pflegt es seit… Weiterlesen

Wie viele Bücher kannst du lesen?

Manch­mal den­ke ich, daß man als Mensch, als Indi­vi­du­um, als Per­son, als Lebe­we­sen auf die­sem Pla­ne­ten nur ein win­zi­ges Licht ist, und ich ver­su­che dann Ver­glei­che zu fin­den, die die Win­zig­keit und Bedeu­tungs­lo­sig­keit beson­ders hervorheben: Neh­men wir einen Men­schen, der die Zeit hät­te, sein Leben lang Bücher zu lesen. Stel­len wir uns vor, er könn­te sich zehn… Weiterlesen

Der Transistor und die kleine Leuchtdiode

Die­se Geschich­te ist die ältes­te und damit die ers­te aus einer Rei­he von Geschich­ten, die sich mit den Gedan­ken und Gefüh­len elek­tro­ni­scher Bau­ele­men­te, CDs oder MP3-Datei­en auseinandersetzen.… Weiterlesen

Wie sieht die Maus aus?

Ein­mal, als ich auf Arbeit war und das Wet­ter schön drau­ßen, dach­te ich: Ach wie schön wäre es doch, wenn das Wet­ter drau­ßen nicht schön wäre, dann wäre die Arbeit zwar auch nicht schö­ner, aber ich könn­te drauf hof­fen, daß das Wet­ter schö­ner wird. Tat­säch­lich dach­te ich das aber nicht wirk­lich. Eigent­lich dach­te ich nur: Wann wird es end­lich 17.30 Uhr. Aller­dings dar­auf hof­fen, daß es… Weiterlesen

Schrödingers Virus

Jetzt noch nicht Coro­na gehabt zu haben, ist so was von 2019, und viel­leicht hät­te ich es nie bemerkt, wenn ich nicht den einen Frei­tag aus Spaß einen Schnell­test gemacht hät­te, denn mein Arbeit­ge­ber stellt kos­ten­lo­se Schnell­tests bereit, so daß jeder, der will oder sich so fühlt, sich tes­ten kann, bevor er mit der Arbeit beginnt. Da saß ich nun am Schreib­tisch im Büro und blick­te ungläu­big auf… Weiterlesen

Wenn ich Gesundheitsminister wäre

Ich habe mir ein­mal über­legt, wie ich mich in der jet­zi­gen Situa­ti­on ver­hal­ten wür­de, wenn ich Gesund­heits­mi­nis­ter wäre. Hier kommt also mein Plan zur Pan­de­mie­be­kämp­fung. Die Gedan­ken und Taten des Gesund­heits­mi­nis­ters Tube: Oh, Schei­ße, zu viel Impf­stoff… Weiterlesen

Robert Merle - Die geschützten Männer

Anschei­nend steckt jemand in den Bücher­baum in Pan­kow immer wie­der Bücher hin­ein, die gera­de in die jewei­li­ge Zeit pas­sen. So tau­chen zu Weih­nach­ten häu­fig Weih­nachts­bü­cher auf, zu Ostern Bücher, die Ostern zum The­ma haben, und kurz nach der Bun­des­tags­wahl 2021 konn­te ich dem Bücher­baum den Roman Die geschütz­ten Män­ner von Robert Mer­le ent­neh­men. Der Roman ist 1972 zum… Weiterlesen

Die Headhunter mal wieder ...

Zum Ver­ständ­nis: wer Xing nicht kennt (Ich weiß gar nicht, wie es aus­ge­spro­chen wird: Ksing oder Kros­sing?), dem sei gesagt, Xing ist so etwas wie Face­book, aber nicht mit Freun­den, son­dern mit Kol­le­gen. Wer Face­book nicht kennt: Face­book ist so etwas wie Lin­ke­din, nur nicht mit Kol­le­gen, son­dern mit Freunden. Die Head­hun­ter schei­nen wie­der über die Xing-Pro­fi­le zu… Weiterlesen

Wie man Hifi-Lautsprecher kauft

Um Hifi-Laut­spre­cher zu kau­fen, könn­test du fol­gen­der­ma­ßen vor­ge­hen: Du ver­schaffst dir ein Bild über die auf dem Markt ange­bo­te­nen Model­le, indem du mög­lichst vie­le Test­be­rich­te liest. Nach­dem du dich ent­schie­den hast, zum Bei­spiel für einen Laut­spre­cher, der… Weiterlesen