Am 19. 9. 2018 ab 21.00 Uhr
in der Kohlenquelle, Koppenhagener Straße 16
Die Surfpoeten - Ein Abend der Liga für Kampf und Freizeit.

Serienbriefe

Auf Uniadmin erklärt Tube, wie man einen Serienbrief mit Word und Excel erstellt.

Die Surfpoeten, es geht weiter

Nach unserer langen, langen viel zu langen Sommerpause geht es endlich weiter am 15.8.2018 in der Kohlenquelle mit Geschichten und Gedichten und Musik von Ruth, Jacinta, Tube, Konrad, Isa, Burkhard Behring, DJ FalknRoll und dem Offenen Mikrofon.

Die Surfpoeten — ein Abend der Liga für Kampf und Freizeit

 

Gebet gegen die Arbeit auf Portugiesisch

Wir freuen uns, dass es das Gebet gegen die Arbeit nun auch auf Portugiesisch gibt!

Übersetzt von Sibely Cambraia!

https://www.surfpoeten.de/gebet-gegen-die-arbeit

Uniadmin

Vor einiger Yeit habe ich einen Blog gestartet, auf dem ich kompliyierte Fragen yur EDV/Technik erkl“ren m;chte, die einem als Uniadmin so unterkommen.

https://www.uniadmin.de

Sommerzeit!

Auf einen Schlag fehlt eine Stunde. Ginge es nach mir, würde die Sommerzeit schonend eingeführt. Über einen Zeitraum von 60 Tagen müssten die Uhren jeden Morgen eine Minute vorgestellt werden. Eine Minute pro Tag bemerkt man kaum, und nach 60 Tagen wäre auch Sommerzeit, ohne dass es an diesem einen Tag im März, wie es jetzt ist, zu Überraschungen kommt. „Was denn? Schon neune? Ich dachte, es wäre erst acht!“ Vielleicht käme es während der 60-tägigen Umstellungsperiode …

Ruth tut, tut, tut!

Übrigens … schon seit Februar haben wir ein neues Mitglied. Es heißt: Ruth Herzberg. Es freut sich, jetzt Teil der Surfpoeten zu sein. Es hat auch eine Webseite.

Frohes Neues!

Etwas verspätet starten wir ins neue Jahr. Mit an Board ist unsere Monatsbegleitung Ruth Herzberg. Kommt vorbei und erzählt uns nichts über eure guten Vorsätze!


  1. 01. ab 21 Uhr im Klub der Republik

Achtung, Achtung

Am 4. 1. findet unsere Schau auf Grund von Inventurarbeiten im KdR nicht statt. Am 11. 1. sind wir wieder für euch da. Küsschen.

Die letzte Show vor dem großen Fressen

Vor den kommenden Fressorgien lesen wir am Mittwoch noch einmal weihnachtliche Geschichten und spielen Weihnachtsmusik Musik Krach. Unterstützt werden wir dabei von unserem Superwichtel Ahne. Kommt vorbei, es wird festlich fetzig!


21. 12. ab 21 Uhr, Klub der Republik, Berliner Straße 80, Berlin-Punkow.

Zu Gast: Ahne.

 

Wir erwarten hohen Besuch

Unsere Gäste in den nächsten zwei Wochen:

Am 07. 12. Moses Wolff aus München

Am 14. 12. Ruth Herzberg und Ronja von Rönne

Kommt vorbei, schaut sie euch an, lauschet ihren Worten und genießet eine Limonade nebenher.

Jeweils ab 21:00 Uhr im Klub der Republik, Berliner Straße 80, Berlin.